Entscheiden konnte man sich zwischen zwei Hauptmahlzeiten und kleinen Versorgern - Ostmark und Pfennig.

Straßenbahnmuseum Dresden | 09.04.2017

zurück | weiter