Seitlich konnten Fahrkarten gekauft werden. Links steht ein Essenswagen für die hausinterne Kantine.

Straßenbahnmuseum Dresden | 09.04.2017

zurück | weiter