Der Triebwagen 1820, Baujahr 1938, der Firma Waggon- und Maschinenfabrik Bautzen, ist bekannt als der "Kleine Hecht" in der Königsstadt.

Straßenbahnmuseum Dresden | 09.04.2017

zurück | weiter